Dekra

Galerie

  • Jubiläum!

    Albert Schindlbeck war schon immer fasziniert von Autos. Er arbeitete in jungen Jahren in einer Motorenschleiferei,handelte nebenbei mit Fahrzeugen

    und träumte vom eigenen Autohaus. „Bei einemguten Bekannten sah mein Vater einen Mazda 1000, von dessen Motorentechnik er vom Fleck weg begeistert war.

    Er verliebte sich praktisch sofort in den damals in Europa noch ganz exotischen Japaner“,erzählt Daniela Wittmann.

    „Mit dieser Marke kann man es hierzulande schaffen, davon war Papa von Beginn an überzeugt.“

    Lesen Sie mehr über 40 Jahre Auto Schindlbeck in unserer Sonderausgabe!

    » Jubiläumszeitschrift
  • MX-5 Parkour

    Erlebe jetzt den neuen MX-Spot!

    » Video ansehen/Details
  • Neues Auto für Leukämiehilfe

    Bereits seit 15 Jahren ist das Autohaus Schindlbeck eine große Stütze für die Leukämiehilfe Ostbayern e. V. 
    Seit 1998 stellt Albert Schindlbeck der Organisation ein Fahrzeug zur Verfügung. 
    Dieses freudige Ereignis nutzten die Beteiligten vergangene Woche im Autohaus Schindlbeck, um an die jahrelange Zusammenarbeit zurück zu denken. 
    Man erinnert sich noch gut, wie das Palliativ-Team ABRIGO der Abteilung für Hämatologie und Internistische Onkologie des Universitätsklinikums Regensburg mit einem grünen Mazda ausgestattet wurde. 
    Das Team steht Schwerstkranken und deren Angehörigen bei und unterstützt diese in der noch verbleibenden Lebenszeit zu Hause oder im Pflegeheim. 
    Auch den spanischen Tenor José´Carreras, der selbst an Leukämie erkrankte, begeisterte dieses Engagement. 
    Er nutzte an der 2. Tombolaaktion die Gelegenheit und signierte, die am Veranstaltungort ausgestellte Motorhaube. Vergangene Woche sprach man nicht nur über vergangenes sondern auch über zukünftiges. 
    Man entschloss sich, den Turnus alle 3 Jahre das Fahrzeug auszutauschen beizubehalten.

    » Details
  • Franz Beckenbauer zu Besuch in Regensburg

    Franz Beckenbauer zu Besuch in Regensburg

    Dem Firmeninhaber Albert Schindlbeck, war es eine besondere Ehre an dem diesjährigen Salvator-Traditionsketten-Fest der Königstreuen Regensburg als Schirmherr geladen zu sein.

  • Jede Orchidee eine Spende

    Jede Orchidee eine Spende

    Wir bedanken uns hiermit nochmals bei allen Kunden für die tolle Unterstützung!

  • Großes Herz für Leukämie-Spende

    Firmen des BusinessPark Regensburg spenden 2.320 Euro 

    nähere Infos unter "Aktuelles"

  • Corinna Harrer

    Corinna Harrer

    Wir freuen uns über die Zusammenarbeit mit der 19-fachen Deutschen Meisterin Corinna Harrer.

  • Übergabe Jahn Regensburg

    Regensburg, 03.05.2013

    Der SSV Jahn Regensburg bedankte sich heute mit einem individuellen Geschenk beim "Förderer der Jugend" der U17: Auto Schindlbeck

  • Mazd6 Premieren Party

    Ein herzliches "Danke" an alle Besucher der Mazda6 Premieren Party!

    » Details
  • 20 Jahre Auto Schindlbeck & CarGarantie

    Regensburg, 10. November 2011. Das Autohaus Schindlbeck feiert sein 20-jähriges Car-Garantie-Jubiläum.

    Jedes Mazda-Neufahrzeug aus dem Hause Schindlbeck wird nicht nur mit der dreijährigen Werksgarantie des Importeurs ausgestattet, sondern kann zusätzlich noch zwei weitere Jahre mit einer Neuwagen-Anschluss-Garantie abgesichert werden.

    Die Gebrauchtwagen des Autohauses verfügen automatisch über eine einjährige Garantie, die auf Kundenwunsch auf zwei Jahre verlängert werden kann.
    Mit Auto Schindlbeck und CarGarantie ist der Kunde somit auch nach dem Autokauf zuverlässig vor unvorhergesehenen Reparaturkosten abgesichert.
    Denn trotz modernster Technik, hoher Qualität und guter Fahrzeugpflege vor dem Fall der (Reparatur-) Fälle ist niemand gefreit.

    Die CarGarantie ist ein echtes Qualitätsprodukt, die es nur bei Autofachhändlern wie Auto Schindlbeck gibt. Sie steht für eine hervorragende Aufbereitung des Fahrzeugs und bietet dem Fahrzeughalter Sicherheit und einen echten Wertvorteil. Denn die Garantie ist bei Fahrzeugverkauf übertragbar und steigert damit sogar den Wert des Autos.

    20 Jahre Auto Schindlbeck und CarGarantie - diese Erfolgsgeschichte wird natürlich weitergeschrieben. Zuverlässige Dienstleistung, Sicherheit und Qualität sind die Garanten für höchste Kundenzufriedenheit. Überzeugen Sie sich selbst vom guten Service von Auto Schindlbeck. Das Team freut sich auf Sie.

    » Details
  • Regensburgs Promis stehen voll auf Mazda

    Sie sind außerdem total begeistert vom Autohaus Schindlbeck / Feier zum 35. Geburtstag am 8. und 9. Oktober Die Auto Schindlbeck GmbH wird 35 Jahre alt und feiert. Als Dankeschön lädt am 8. und 9. Oktober Familie Schindlbeck samt dem gesamten Team in die Regensburger Hauptniederlassung (Osterhofener Straße 5).

    In der Amberger Straße fing vor 35 Jahren alles an. Damals gründeten Albert Schindlbeck und sein Bruder ihr erstes eigenes Autohaus. Heute besitzt das Unternehmen Filialen in Straubing (Zwickauer Straße) sowie in Schwandorf (Libourne Allee) und beschäftigt rund 55 Mitarbeiter. Der Kundenstamm ist groß. Alle sind zufrieden. Das bestätigen auch die folgenden Regensburger Promis:

    Uschi Kroth, Wirtin vom Fürstlichen Brauhaus, ist Mazda seit sechs Jahren treu: „Es ist ein wunderbares Fahrgefühl und mehr: ein echter Fahrspaß!“ Was sie am Autohaus Schindlbeck super findet: „Es bleiben keine Wünsche offen. Freundlichkeit, Hilfsbereitschaft und Service sind einfach top.“

    Sportmoderator Armin Wolf fährt seit April 2008 einen Mazda. Er schätzt vor allem „die Zuverlässigkeit der Mazda-Fahrzeuge“. Und bei Schindlbeck fühlt sich der Star aus dem Funkhaus aufgehoben, „denn Service und Kundenfreundlichkeit sind überragend“.

    Andrea Debernitz von der Schmuckboutique „Wellenzauber“ in Wolfsegg fährt bereits ihren fünften Mazda. Schon den ersten, den die Designerin sich 1994 anschaffte, sei genauso zuverlässig gewesen wie die Nachfolger. Und zum Autohaus Schindlbeck sagt sie: „Diesem tollen Familienunternehmen bleibe ich mit Sicherheit treu.“ Den Superservice könne sie nur jedem empfehlen.

    Seit 1988 ist Rainer Debernitz, Geschäftsführer vom Globus in Neutraubling, Kunde. Drei Mazdas hat er zudem als Firmenfahrzeuge. Auch von seinen Mitarbeitern hat er die Bestätigung: „Es macht nur Spaß, mit diesen Autos zu fahren.“ Am Autohaus schätzt er den Service und verspricht: „Schindlbeck werden wir auch in den nächsten Jahren treu bleiben.“ Gaby Eisenhut fährt seit 15 Jahren Mazda, „weil ich ein zuverlässiges Auto und einen zuverlässigen Service brauche“. Beides findet die Lehrerin und Stiftungsvorsitzende von KreBeKi im Autohaus Schindlbeck. Außerdem setze sich die Familie Schindlbeck immer wieder für die Belange krebskranker und behinderter Kinder in Bayern ein. Vor einem Vierteljahrhundert kaufte sich McDonald’s-Chef Frank Mosher seinen ersten Mazda. Natürlich düst der „Burgermeister“ auch heute noch mit einem durch die Gegend. Für seine Restaurantkette sind derzeit vier Modelle aus dem Autohaus Schindlbeck unterwegs. Mosher und seine beiden Bezirksleiterinnen Eva Helmreich und Katrin Clausitzer sind „rundum zufrieden“. Auch für sie „sind Qualität, Service und Freundlichkeit beim Autohaus Schindlbeck einfach perfekt“.

    Professor Dr. Reinhard Andreesen ist dem Autohaus seit zehn Jahren „eng verbunden“. Hier sei der Kunde König: „Ich fühle mich von der gesamten Mannschaft absolut perfekt betreut“, sagt der Vorsitzende der Leukämiehilfe Ostbayern e. V. Der Familie Schindlbeck ist er zudem persönlich „sehr dankbar, weil sie die Leukämiehilfe seit über einem Jahrzehnt unterstützt“.

    (Dieser Artikel erschien 09/2011 im Blizz Regensburg)

    » Details
  • Albert Schindlbeck im Formel 1 Fieber

    Albert Schindlbeck im Formel 1 Fieber

    Auto Schindlbeck und der Große Preis von Deutschland in Hockenheim. Zu diesem Anlass lud die Santander Consumer Bank unter Leitung von Frau Marion Johl 120 ausgewählte Autohändler aus ganz Deutschland ein, unter ihnen auch Auto Schindlbeck aus Regensburg. Geschäftsführer Albert Schindlbeck und seine Gattin Gertraud sahen diese Einladung als besondere Auszeichnung für die gute und erfolgreiche Zusammenarbeit an.

    Bereits am Samstag konnte das erfolgreiche Unternehmerpaar das Qualifying als Gast in der VIP-Lounge Formula 1 Paddock Club mitverfolgen, wo so manchen Gast bei halsbrecherischen Geschwindigkeiten der Atem stockte. Ein Besuch in der Boxengasse und die Erkenntnis, mit welcher Präzision hier Reifen gewechselt werden sowie der Teamgeist gelebt wird, rang Albert Schindlbeck höchstes Lob ab. Ein weiteres Highlight war ein Treffen mit Niki Lauda, der sich noch ein paar Renn-strategien entlocken ließ. Zur Krönung des Tages kamen dann noch die Ferrari-Stars Felipe Massa und der 2-malige Weltmeister Fernando Alonso zum Exclusiv-Interview.

    Am Abend kam es auf Schloss Heidelberg zum Höhepunkt der Veranstaltung, als Frau Magda Salarich, CEO des Ferrari-Hauptsponsors in ihrer Rede einen Überraschungsgast ankündigte. Mit großer Begeisterung wurde von allen Anwesenden der amtierende Boxweltmeister Wladimir Klischko begrüßt. Albert Schindlbeck nutzte die Gelegenheit für einen small talk und natürlich ein Autogramm.

    Ein aufregendes und unvergessliches Wochenende, zusammen mit dem Präsidenten der Banco Santander, Emilio Botin und Deutschland-Chef Ulrich Leuschner schloss mit dem Besuch des Rennens am Sonntag ab. Albert und Getraud Schindlbeck möchten sich auf diesem Wege nochmals ausdrücklich bei ihren treuen Kunden bedanken. Ohne diese und das tolle Mazda-Team hätten sie dieses außergewöhnliche Wochenende nicht erleben dürfen.

  • Größte Weihnachtsmann-Kuno-Spendenaktion

    Einen wahren Weihnachtsmann- Auflauf konnte Auto Schindlbeck vergangenen Samstag verzeichnen. Regensburger waren aufgerufen, am Samstag zwischen 14 und 16 Uhr als Weihnachtsmann verkleidet zum Mazda Händler im Regensburger Osten zu kommen.

    Zur Belohnung winkten den ersten 50 Weihnachtsmännern hochwertige Weihnachtsmänner als Geschenk. Die nächsten 50 erhielten ein ferngesteuertes Spielzeugauto.

    Das Autohaus konnte sich über einen gewaltigen Andrang freuen: Bereits um 14 Uhr sah man fast nur noch rot-weiß. Aus allen Himmelsrichtungen strömten Weihnachtsmänner zu Auto Schindlbeck. Sogar ein Hund war als tierischer Weihnachtsmann verkleidet gewesen, aber auch die 21 Monate alte Joline war als Weihnachtsmann angezogen.

    Die Aktion war mit einem Guten Zweck verbunden. Für jeden, der als Nikolaus verkleidet in den neu geschaffenen und überdachten Gebrauchtwagenbereich des Autohauses kam spendete Auto Schindlbeck fünf Euro an die Kinder-Uni-Klinik Ostbayern (KUNO), für die im Bau befindliche Erweiterung des Klinikums. Insgesamt seien 1000 Euro an Spendengeldern zusammen gekommen, verkündete Geschäftsführer Albert Schindlbeck stolz.

    Da die Aktion so ein großer Erfolg war, wird sie bis zum Heiligen Abend verlängert.

    » Details